Vergangenes Wochenende stand das Messezentrum Salzburg ganz im Zeichen der internationalen Branchenleitfachmesse Tracht & Country Frühjahr. Bereits zum dritten Mal bekamen bei der Trachten Rookie Challenge junge Talente und Newcomer die Chance, ihre Designerstücke vor internationalem Fachpublikum zu präsentieren.

Die Teilnehmer stellten sich und ihre Kollektionen während der Messe an ihren Ständen in Halle 1 und zusätzlich bei der täglichen Rookie Modenschau vor. Die Fachbesucher waren dazu eingeladen, ihre Stimme für das vielversprechendste Talent abzugeben.

Pressefoto - Preisverleihung Rookies of the Year

Im Bild: Reed Category Manager Wilfried Antlinger (Bildmitte) gratuliert den neuen Rookies: Sandra Scharf/Berghexe (3.v.r.) und Linda Marlen (2.v.l) mit Models. © Reed Exhibitions / Kolarik

Der Siegerpreis, eine Gratisteilnahme an der nächsten Modenschau bei der nächsten Tracht & Country, ging an die Firma Berghexe. Start-up Gründerin des Trachtenlabels aus der Region Mittelfranken ist Jungdesignerin Sandra Scharf. In ihrer hauseigenen Manufaktur in Aurach entstehen Dirndl und Trachtenkleider von der ersten Idee über den endgültigen Entwurf bis hin zum fertigen Kleidungsstück – für die Designerin „ein faszinierender Prozess, der vor allem bei der fränkischen Tracht viel Liebe zum Detail und Fachwissen erfordert“, wie sie sagt. Angetrieben von ihrer Begeisterung für gutes Design und die Geschichte der fränkischen Tracht hat sie im Oktober 2015 das Trachtenlabel „Berghexe by Sandra Scharf“ gegründet. Gemeinsam mit der Schmuckdesignerin Linda Marlen war sie erstmals bei der Tracht & Country Frühjahr in Salzburg präsent.

Mehr von Berghexe auf OnlineTrachten:
Berghexe