Spitzenrücken und Schneewittchen-Kragen: Diese Dirndl sind das absolute Must-Have für jede Fashionista

Gerade ist die neue Dirndlkollektion von der Regensburger Designerin Astrid Söll fertig geworden. Sie besteht aus exklusiven Dirndl-Träumen mit passenden Blusen und Jacken. Die meisten Dirndl sind mit einem sexy Spitzenrücken versehen, der alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Natürlich haben sie auch die für Astrid Söll typische und unverkennbare künstlerische Handschrift – den „Schneewittchen-Kragen“.

Für ihre fesche Kollektion hat die Designerin die aktuellen Trends gescoutet und sie in ihren wunderschönen Kreationen zum wahr gewordenen Prinzessinnen-Traum einer jeden Fashionista werden lassen. Die Dirndl sind aus exklusivem Brokat, reiner Seide und feinster Spitze gefertigt. Für die Stoffauswahl ist die Designerin regelmäßig in den Modemetropolen Mailand, Venedig und Paris unterwegs, um die erlesenen Stoffe für Ihre Schätze zu finden. Zu jedem Dirndl gibt es eine passende Schürze – echte Handarbeit, denn die Schürzen werden im Regensburger Showroom eigens zum Dirndl passend maßgeschneidert.

Dirndl-Trends ändern sich jedes Jahr. Am wichtigsten beim Kauf ist, dass das Dirndl perfekt passt und der Trägerin steht, ganz egal ob es gerade im Trend ist oder nicht. Das beginnt bei der Farbe, die den Typ optimal hervorheben und unterstützen sollte, die Länge des Dirndls, bis hin zu den perfekt passenden Accessoires. Oft stellt sich Frau auch die Frage, welche Schuhe sie zum Dirndl tragen kann. Hierzu hat die Designerin eine klare Meinung: Sie entscheidet sich für elegante Pumps oder Sandaletten – passend zu Ihren traumhaften Kreationen.

Bald ist es wieder soweit: in München findet das Oktoberfest statt. Mittlerweile trägt Frau Dirndl nicht mehr nur zur schönsten 5. Jahreszeit, sondern auch auf Hochzeiten, festlichen Anlässen und Events jeder Art. Gerade in Bayern, wo das Dirndl seit Mitte/ Ende des 19. Jahrhunderts seinen Ursprung hat, hält sich der Trend nun schon seit Jahren und jedes Jahr gibt es neue, wunderschöne Designs, die unbedingt im Schrank sein müssen. Gut, dass die neue Kollektion von Astrid Söll eine so große Auswahl bietet. Hier ist garantiert für jede Dame mindestens ein Stück dabei, dass ihr Herz höherschlagen lässt.

Über Astrid Söll Dirndl Couture

Astrid Söll studierte Kunstgeschichte und Vergleichende Kulturwissenschaften an der Universität Regensburg und schloss mit Bachelor of Arts ab. Über 10 Jahre arbeitete sie im klassischen Musikbereich und rief u.a. mit Ihrem damaligen Mann die Thurn und Taxis Schlossfestspiele ins Leben. In dieser Zeit beschäftigte sie sich bereits viel mit Mode und kreierte Teile ihrer privaten Abendmode und Kleider selbst. Da diese Stücke – darunter auch einige Dirndlmodelle – großes Aufsehen erregten und auf überwältigende Resonanz bei allen Veranstaltungen stießen, beschloss sie, ihre Kreativität in einer eigenen Dirndlkollektion einzubringen.

Musik, Kunst- und Kulturgeschichte, Farbenlehre und Komposition inspirieren Astrid Söll zu ihren Ideen und machen Ihre Kleidermodelle zu einem Gesamtkonzept, welches die Persönlichkeit der Trägerin unterstreichen und hervorheben soll. Weitere Informationen und alle aktuellen Dirndl finden Sie unter www.soell-dirndl.de.